Gleissendes Glück (Quartbuch)

Von A.L. Kennedy

Buch, Gebundene Ausgabe, 192 Seiten
Erschienen: 1. August 2000
Herausgeber: Wagenbach, K
Verkaufsrang: 170348 (je kleiner desto beliebter)
EAN/ISBN: 9783803131515
ISBN-10: 3763251286
ASIN: 3803131510 (Amazon-Bestellnummer)

Angebot gebraucht: € 0,89
(Preisangabe ohne Gewähr, es gilt der Preis des jeweiligen Anbieters)
Gleissendes Glück (Quartbuch) - A.L. Kennedy
Kennedy, A. L. : Gleissendes Glück, Roman, Aus dem Englischen von Ingo Herzke, Berlin, Wagenbach 2000, 190 S. , O Pbd. , gut erhalten D E A, von der Autorin signiert

Mrs. Brindle führt in ihrer schottischen Heimatstadt Glasgow ein trauriges Dasein. In einer unerträglichen Endlosschleife aus Putzsucht, Lethargie und ungelebten Träumen verdämmern ihre Tage. Mehr und mehr gehen Mrs. Brindle dabei die Sinne aus. Die Ehe mit Mr. Brindle erwies sich ebenfalls buchstäblich als Fehlschlag, Schläge jedenfalls sind das, was der rohe und gefühllose Gatte am besten beherrscht. Selbst Gott, Mrs. Brindles großer Tröster vergangener Tage, scheint das Interesse an ihr verloren zu haben.
Im täglichen Fernseheinerlei entdeckt unsere Heldin eines Tages die Ratgebersendung des populären Psychologieprofessors Edward E. Gluck. Ihn verklärt sie fortan zur Projektionsfläche ihrer geheimen Sehnsüchte, zum Erlöser ihrer Traurigkeit. Während der Psychoguru auf einem Kongress in Stuttgart weilt, setzt Mrs. Brindle alles auf eine Karte und reist ihm hinterher. Die beiden begegnen sich und die verzweifelte Suche der Frau nach Wahrhaftigkeit und Liebe beginnt bei dem larmoyanten Weltmann, der sich anfänglich nur wohlwollend therapeutisch herablassend gibt, langsam Wirkung zu zeigen. Eine fragile, immer inniger werdende Beziehung entsteht.
Die 1965 in Dundee geborene A. L. Kennedy, in Großbritannien längst eine feste Größe, leuchtet in ihrem ersten bei uns erschienenen Roman tief hinein in die Seelen von Gestrauchelten und Gestrandeten in einer erkalteten Welt. Dabei durchläuft ihre Erzählung ab der zweiten Hälfte eine seltsame Metamorphose: Waren Mrs. Brindles Probleme bislang eher philosophisch-ethischer Art, so offenbart der Professor während eines nächtlichen Telefon-Outings plötzlich dunkelste Seiten seiner Persönlichkeit. In einem geschickten Rollentausch wird so der Therapeut zum eigentlichen Pflegefall. Glucks sexuelle Obsessionen (auch sprachlich wird hier nicht hinter den Berg gehalten), wirken im Kontext jedoch merkwürdig spekulativ und aufgesetzt; den Leser beschleicht das Gefühl, plötzlich in eine literarische Version von < I>9 ½ Wochen geraten zu sein. Aber auch Mrs. Brindles Seelenheil steht unversehens auf dem Spiel! < I>-Ravi Unger

Kategorien, in denen dieser Artikel enthalten ist:
 Literatur & Fiktion   Gegenwartsliteratur  
 Literatur & Fiktion   Literatur  


Ähnliche Artikel oder Zubehör:
Alles was du brauchst (Quartbuch)
Meine geniale Freundin: Band 1 der Neapolitanischen Saga (Kindheit und frühe Jugend) (Neapolitanische Saga)
Paradies: Roman
Die Hauptstadt: Roman
Der Tag, als meine Frau einen Mann fand: Roman
Töchter
    


Buch, Hörbücher
Belletristik, Unterhaltung

Romane und Erzählungen

Anthologien
Autoren, A-Z
Länder, A-Z
Kontinente
Regionen
Städte
Klassiker
Klassiker des 20. Jahrhunderts
Zeitgenössische Literatur
Junge Literatur (deutschspr.)
Unterhaltungsliteratur
Historische Romane
Liebesromane
Frauen
Nach Epochen
Nach Themen