Glücklicher Sklave: Eine Justizkarriere in der DDR

Von Rudi Beckert

Taschenbuch, 183 Seiten
Erschienen: 8. Dezember 2010
Herausgeber: Metropol-Verlag
Verkaufsrang: 1147453 (je kleiner desto beliebter)
EAN/ISBN: 9783863310042
ISBN-10: 3863310047
ASIN: 3863310047 (Amazon-Bestellnummer)

Angebot gebraucht: € 5,06
(Preisangabe ohne Gewähr, es gilt der Preis des jeweiligen Anbieters)
Glücklicher Sklave: Eine Justizkarriere in der DDR - Rudi Beckert
T B - gebraucht wie N E U - ungelesen. Über das Buch Rudi Beckert war der fünfthöchste Richter der D D R. Rückblickend schildert er sein Leben und setzt sich mit dem Justizalltag im S E D-Staat kritisch auseinander. Das Ergebnis ist "eine vorbehaltlose Rechenschaftslegung", was seine Lebenserinnerungen exemplarisch macht, so Karl Wilhelm Fricke im Vorwort. Zahlreiche interne Abläufe sowie das Zusammenwirken von Justiz, Partei und Staatssicherheit werden aus der Innenperspektive behandelt. Beckert stellt die Frage nach dem Charakter der D D R als Unrechtsstaat und weicht der Antwort nicht aus - er argumentiert differenziert, indem er seine eigene Rolle als "glücklicher Sklave" reflektiert.

Kategorien, in denen dieser Artikel enthalten ist:
 Recht   Rechtsgeschichte  
 Recht   Rechtslehre  
 Biografien & Erinnerungen   Erinnerungen  
 Film, Kunst & Kultur  
 Schule & Lernen  
 Naturwissenschaften & Technik   Ingenieurwissenschaft & Technik   Feuerwehr  
 Politik & Geschichte   Deutsche Geschichte   SBZ & DDR  
 Politik & Geschichte   Deutsche Geschichte   Militärgeschichte  
 Politik & Geschichte   Geschichte nach Ländern   Europa   Deutschland  


Buch, Hörbücher

Politik und Geschichte

Deutsche Geschichte
Geschichte nach Ländern
Epochen
Geschichte nach Themen
Kriege und Krisen
Personen der Weltgeschichte
Geschichte allgemein
Biografien und Erinnerungen
Deutsche Politik
Politik nach Ländern
Politik nach Bereichen
Politikwissenschaft
Terrorismus und Extremismus
Gesellschaft
Bekannte Autoren