Ihn halten, wenn er fällt

Von Jan Stressenreuter

Taschenbuch, 300 Seiten, 1. Auflage
Erschienen: 3. Januar 2004
Herausgeber: Querverlag
Verkaufsrang: 719126 (je kleiner desto beliebter)
EAN/ISBN: 9783896560995
ISBN-10: 3896560999
ASIN: 3896560999 (Amazon-Bestellnummer)
Preis: € 14,90 (Versandkostenfrei bei Amazon, bei Drittanbietern nach deren Bedingungen)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Ihn halten, wenn er fällt - Jan Stressenreuter
Die Liebe kennt viele Wahrheiten! Jan Stressenreuter erzählt sie. Lukas und Johannes ? zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Johannes, der sorglose Student, der in den Tag hineinlebt. Lukas, der erfolgreiche Journalist, der Karriere machen will. Gegensätze ziehen sich bekanntlich an. Doch im Laufe der Zeit müssen beide erkennen, dass jede große Liebe dem Partner viel Macht gibt und dass niemand davor gefeit ist, diese Macht zu missbrauchen. Heimlich untergraben sie das Fundament ihrer Zukunft ? bis etwas passiert. Und nun wissen sie nicht, ob die Freundschaft die Krise übersteht. Lukas und Johannes sind beide überzeugt von dem ? wahren? Grund, wie es nach vier Jahren Beziehung zu dem verhängnisvollen Eklat kommen konnte. Jeder erzählt seine Version der Geschichte, seine Sicht auf die Wahrheit. Jeder versucht, Worte zu finden, um die Probleme zu kitten, um sich ins beste Licht zu rücken, aber auch um den Leser auf seine Seite zu ziehen. In seinem neuen Roman Ihn halten, wenn er fällt führt Jan Stressenreuter über den schmalen Grat zwischen Wahrheit und Lüge, beweist, dass jede Geschichte mehrere Perspektiven hat, und wartet mit einem überraschenden Schluss auf.

Ein raffiniert, fast schon kriminalistisch-amüsant präsentiertes Melodram einer Beziehung zwischen zwei Männern, die nach vier Jahren aus den Fugen gerät: Liebe, Zorn, Eifersucht, Betrug, Sex und Alltag bestimmen das Leben von Lukas und Johannes. Absolut clever benutzt Jan Stressenreuter in < I> Ihn halten, wenn er fällt einen erzählerischen Trick: Er erzählt die Geschichte der Liebe zwischen seinen Protagonisten doppelt - einmal aus der Sicht von Johannes, einmal aus der Sicht von Lukas.
Für den Leser beginnt eine unheilvolle Grübelei, ganz so, wie es Lukas und Johannes in ihrer Beziehung auch ergeht. Wer hat wen wann mit wem betrogen? Stimmt die Geschichte von Lukas, oder war der Seitensprung in der Waschküche mit geilem Sex auf einem alten Sofa doch ganz anders?
Jan Stressenreuter gelingt es meisterhaft und mit frechem Charme und etwas Ironie, seinen Leser mit auf die Reise nach der Wahrheit einer Beziehung zu nehmen. Dass das Unterfangen zum Scheitern verurteilt ist, wird spätestens beim Wechsel der Erzählperspektive deutlich. Hin- und hergerissen grübelt man, was wohl stimmen mag. Warum scheint Johannes so leichtlebig, warum ist Lukas so nachtragend? Wäre man es selbst im eigenen Leben, in der eigenen Beziehung, auch?
Die Erzählung, eigentlich auf ein Happy End programmiert, nimmt eine jähe Wende. Ein Unfall zwingt Johannes und Lukas, ihr Leben und damit ihre Beziehung neu zu ordnen. Doch damit beginnen sie erst, ihre gemeinsame Vergangenheit aufzuarbeiten - und der Titel der Erzählung erfährt seinen zweiten Sinn. Es bleibt spannend: Lesevergnügen pur! < I>-Martin Kilgus

Kategorien, in denen dieser Artikel enthalten ist:
 Literatur & Fiktion   Gegenwartsliteratur  
 Literatur & Fiktion   Literatur  
 Liebesromane   Lesben und Schwule  


Ähnliche Artikel oder Zubehör:
Mit seinen Augen title=
 Mit seinen Augen

Jan Stressenreuter
Buch
Broschiert
Aus Angst title=
 Aus Angst

Jan Stressenreuter
Buch
Broschiert
Weil wir hier sind: Roman
Wie Jakob die Zeit verlor: Roman
Haus voller Wolken: Roman
Love to Love You Baby
Mehr als eine Affäre
MARIO (Original deutsche/schweizerdeutsche Kinofassung)
Liebe und andere Handicaps
Die Sache mit Peter
  


Buch, Hörbücher
Belletristik, Unterhaltung

Romane und Erzählungen

Anthologien
Autoren, A-Z
Länder, A-Z
Kontinente
Regionen
Städte
Klassiker
Klassiker des 20. Jahrhunderts
Zeitgenössische Literatur
Junge Literatur (deutschspr.)
Unterhaltungsliteratur
Historische Romane
Liebesromane
Frauen
Nach Epochen
Nach Themen