Yes - Symphonic Live [2 DVDs]

Mit Yes

, DVD
Ausgabe vom 16. Mai 2002
Dolby, DTS, PAL, Surround-Sound
Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Herausgeber: Edel Germany GmbH
Verkaufsrang: 43216 (je kleiner desto beliebter)
EAN/ISBN: 5034504925274
ASIN: B000063BLH (Amazon-Bestellnummer)

Angebot neu: € 9,50
Angebot gebraucht: € 1,80
(Preisangabe ohne Gewähr, es gilt der Preis des jeweiligen Anbieters)
Yes - Symphonic Live [2 DVDs] - Yes
Ein Urgestein des Artrock der 70er- und 80er-Jahre meldet sich noch einmal zurück. Die viel gehassten, aber auch fanatisch bewunderten Yes traten im Jahr 2001 in Amsterdam in einer ihrer frühesten Besetzungen ( Sänger Jon Anderson, Steve Howe an der Gitarre, Chris Squire am Bass, und Alan White am Schlagzeug) mit einem kleinen Sinfonieorchester noch einmal zusammen auf einer Bühne auf. Die Kombination von Rockband und Orchester führt in vielen Fällen zu einem etwas kitschigen Ergebnis, im Fall von Yes könnte man sich allerdings auf den Standpunkt stellen, dass es bei dem ausladenden Sound der Band auf ein paar Streicher mehr oder weniger auch nicht mehr ankommt.
So harmonieren Orchester und Band dementsprechend auch ausgezeichnet miteinander und lassen während des über zweieinhalbstündigen Konzertes praktisch alle großen Hits der Band wie " Close To The Edge", " Roundabout" oder " Owner Of A Lonely Heart" noch einmal in neuem Glanz erstrahlen. Selbstverständlich bekommt auch Gitarrist Steve Howe genügend Gelegenheit, sein Können in ausgiebigen Soloeinlagen unter Beweis zu stellen. Der Sound ist glasklar und perfekt und lässt den Zuhörer ein ums andere Mal in ungläubigem Staunen zurück. Dass der Stil von Yes bombastisch ist und ihr Repertoire nicht gerade als aus einem Guss bezeichnet werden kann, ist eine hinfällige Diskussion und kann gut 20 Jahre nach ihrer größten Zeit getrost ignoriert werden. Stattdessen: zurücklehnen und genießen! -Albrecht Volk

-Close To The Edge
-Long Distance Runaround
-Don't Go
-In The Presence Of
-Gates Of Delirium
-Steve Howe Guitar Solo ( Lute concerto in D Major, 2nd movement -
Vivaldi, arr. Howe)
( Mood For A Day - Howe)
-Starship Troopers
-Magnification
-And You And I
-Ritual
-I've Seen All Good People
-Owner Of A Lonely Heart
-Roundabout
Band:
Jon Anderson
Steve Howe
Chris Squire
Alan White
Bonusmaterial:
Documentary " Dreamtime"; Bonus Video " Don't go";


Ähnliche Artikel oder Zubehör:
David Gilmour - Remember That Night: Live At The Royal Albert Hall [2 DVDs] title=
 David Gilmour - Remember That Night: Live At The Royal Albert Hall [2 DVDs]

David Gilmour
DVD
Yes - Live at Montreux 2003
Pink Floyd - Live at Pompeji: The Director's Cut
Queen - Live at Wembley Stadium [2 DVDs]
Saga - So Good So Far - Live At Rock Of Ages [2 CD & DVD]
David Gilmour: Live At Pompeii 2017
All One Tonight (Live at the Royal Albert Hall) [2 DVDs]
The Beatles 1967 1970
Ayreon - Ayreon Universe - Best Of Ayreon Live (+ Bonus-DVD)
Radio Voltaire (Standard CD Jewelcase)
   


Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung
Romane und Erzählungen
Thriller und Krimis
Historische Romane
Liebesromane
Science Fiction, Fantasy, Horror
Ratgeber
Kinder- und Jugendbücher
Börse und Geld
Comics und Mangas
Computer und Internet
Erotik
Esoterik und Religion
Fachbücher
Film, Kunst und Kultur
Freizeit, Haus und Garten
Geschenkbücher
Horror
Kalender
Business und Karriere
Kochen und Genießen
Lernen und Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften und Technik
Politik und Geschichte
Biografien und Erinnerungen
Reise und Abenteuer
Esoterik
Religion und Glaube
Sport und Fitness
Gebrauchte Bücher
Hörbücher
Sonderangebote