Blues Brothers

John Belushi, Dan Aykroyd, Kathleen Freeman

DVD
Ausgabe vom 14. August 2003
Verkaufsrang: 569 (je kleiner desto beliebter)
EAN/ISBN: 5050582037791
ASIN: B0000AISTJ (Amazon-Bestellnummer)
Blues Brothers - John Belushi, Dan Aykroyd, Kathleen Freeman
Gleich nachdem Jake Blues John Belushi aus dem Gefängnis entlassen wird, besuchen er und sein Bruder Elwood Dan Aykroyd das Waisenhaus, in dem sie von Nonnen großgezogen wurden. Sie erfahren, dass die Kirche ihre finanzielle Unterstützung zurückgezogen hat und das Waisenhaus an das Kultusministerium verkauft werden soll. Es gibt nur eine Chance, es zu erhalten innerhalb von 11 Tagen muss die Grundsteuer bezahlt werden. Die Brüder möchten helfen und beschließen das Geld aufzutreiben, indem sie ihre alte Blues Band wieder zusammenstellen und ein großes Konzert geben. Doch trotz ihrer "göttlichen Mission" machen sie sich Feinde, wo auch immer sie hinkommen. Mitreißende Showeinlagen der Topstars aus der Welt des Blues James Brown, Cab Calloway, Ray Charles, Aretha Franklin. Mit von der Partie John Candy, Carrie Fisher, Henry Gibson und Steve Lawrence.

An mehreren Stellen der DVD wechselt die Sprache auf den englischen Originalton. Diese Originalszenen wurden nicht synchronisiert, dies ist laut Hersteller so beabsichtigt.
Inhalt:
Nachdem die beiden Komiker Dan Aykroyd und John Belushi ihre Figuren, die legendären Blues Brothers, in der nicht minder legendären US-Comedy-Show Saturday Night Live populär gemacht hatten, verlegten sie ihre Betätigungsfeld 1980 auf die große Leinwand. Die beiden spielen Jake und Elwood Blues, die ihre alte Band wieder zusammenbringen wollen, um Geld für den Erhalt jenes Chicagoer Waisenhauses zu sammeln, in dem sie aufgewachsen sind. Da sie in dem was sie tun nicht gerade zimperlich vorgehen, haben sie schon bald die gesamte Staatspolizei auf ihren Fersen. Das Ergebnis ist ein gigantisches Stunt-Fest, das es in dieser Form vor 1980 noch nie auf der Leinwand zu sehen gegeben hat. Neben der Vernichtung von unzählbaren Polizeiautos gehört dazu die lustvolle Zerstörung eines ganzen Einkaufszentrums.
Neben dem, was es an Action zu sehen gibt, gibt es jede Menge zu hören. So treten als Gaststars unter anderem Ray Charles, Aretha Franklin, Cab Calloway und James Brown auf.
Da Jake und Elwoods Waisenhaus von katholischen Nonnen geführt wird, sind die beiden übrigens "im Auftrag des Herrn" unterwegs, was dem Film stets einen ironischen Beiklang verleiht und die Actionszenen derart überhöht, dass der komödiantische Ton des Filmes niemals verloren geht. Ohne dies wäre der Film kaum mehr als ein Marathon der Zerstörung geworden (wie einige Kritiker die Fortsetzung des Filmes aus dem Jahr 1998, Blues Brothers 2000, genannt haben). Übrigens: Halten Sie nach Steven Spielberg Ausschau, der am Ende des Filmes in der Rolle eines Finanzbeamten zu sehen ist. -Jeff Shannon

The Blues Brothers
Gleich nachdem Jake Blues (John Belushi) aus dem Gefängnis entlassen wird, besuchen er und sein Bruder Elwood (Dan Aykroyd) das Waisenhaus, in dem sie von Nonnen großgezogen wurden. Sie erfahren, dass die Kirche ihre finanzielle Unterstützung zurückgezogen hat und das Waisenhaus an das Kulturministerium verkaufen wird. Es gibt nur eine Chance, es zu erhalten: Innerhalb von 11 Tagen muss die Grundsteuer bezahlt werden. Die Brüder möchten helfen und beschließen, das Geld aufzutreiben, indem sie ihre alte Blues Band wieder zusammenstellen und ein großes Konzert geben. Doch trotz ihrer "göttlichen Mission" machen sie sich Feinde, wo auch immer sie hinkommen.
Blues Brothers 2000
18 Jahre nachdem die Blues-Brüder "Im Namen des Herrn" unterwegs waren, wird Elwood Blues (Dan Aykroyd) aus dem Gefängnis entlassen. Er entdeckt, dass sich in der Zwischenzeit viel verändert hat. Sein Bruder ist tot, seine Band existiert nicht mehr und das Waisenhaus, im dem er aufwuchs, wurde auch zerstört. Elwood wird schon bald klar, dass er eine neue Mission starten muss: Er will seine alte Band mit Hilfe des stimmgewaltigen Barkeepers (John Goodman) wieder vereinen, bei Queen Moussette's (Erykah Badu) den Band-Wettbewerb gewinnen und nebenbei auch noch den dickköpfigen Waisenjungen Buster auf den rechten Weg führen. Im größten Chaos muss er der Polizei beweisen, dass die Musik Magie ... und der Wahnsinn der Blues Brothers Methode hat. Mit von der Partie sind B.B. King, Aretha Franklin, James Brown, Jonny Lang, Blues Traveler, Eric Clapton und viele andere.



Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung
Romane und Erzählungen
Thriller und Krimis
Historische Romane
Liebesromane
Science Fiction, Fantasy, Horror
Ratgeber
Kinder- und Jugendbücher
Börse und Geld
Comics und Mangas
Computer und Internet
Erotik
Esoterik und Religion
Fachbücher
Film, Kunst und Kultur
Freizeit, Haus und Garten
Geschenkbücher
Horror
Kalender
Business und Karriere
Kochen und Genießen
Lernen und Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften und Technik
Politik und Geschichte
Biografien und Erinnerungen
Reise und Abenteuer
Esoterik
Religion und Glaube
Sport und Fitness
Gebrauchte Bücher
Hörbücher
Sonderangebote