Edel & Starck - Partner wider Willen (Staffel 02) (4 DVDs)

Rebecca Immanuel, Christoph M. Ohrt, Isabel Tuengerthal

DVD
Ausgabe vom 8. August 2005
Verkaufsrang: 38585 (je kleiner desto beliebter)
EAN/ISBN: 4030816190233
ASIN: B0009RB6ES (Amazon-Bestellnummer)
Edel & Starck - Partner wider Willen (Staffel 02) (4 DVDs) - Rebecca Immanuel, Christoph M. Ohrt, Isabel Tuengerthal
In Edel & Starck haben sich Rebecca Immanuel und Christoph M.Ohrt als ungleiche Kollegen einer Anwaltskanzlei in die Herzen der Zuschauer gespielt. Preisgekrönte deutsche Fernsehserie zwischen Screwballcomedy und Ally McBeal.
Deutsche Serien haben keinen leichten Stand. Entweder finden sie kein Publikum oder die Kritik fällt bereitwillig im immerwährenden Abgleich mit den aufwendiger produzierten amerikanischen Produkten über die scheinbar minderwertige Ware her. Edel & Starck ist ein Ausnahmefall. Sowohl Quotenerfolg als auch Kritikerliebling, schaffte es die Serie zu etlichen Auszeichnungen wie etwa dem Deutschen Fernsehpreis oder einer Grimme-Preis Nominierung. Nicht selbstverständlich für ein Format, dass von den Fans so herzlich in die Arme geschlossen wurde wie kaum ein anderes in den letzten Jahren.
Erfolgsgarant sind die beiden Hauptdarsteller Rebecca Immanuel und Christoph M.Ohrt, die sich in Anlehnung an amerikanische Screwballcomedys immer wieder romantisch annähern um sich im nächsten Moment voneinander abzustoßen. Dieses ewige Spiel mit der gegenseitigen Anziehungskraft bildet den Kern der Geschichten, die sich strukturell in jeder Folge um zwei, meist vorsichtig thematisch miteinander verwobene Fälle drehen. Die auf den ersten Blick toughe Karrierefrau und der im Gegensatz dazu charmant-lässige Routinier tun sich zu Beginn der ersten Staffel in einer Kanzlei zusammen. Man konzentriert sich auf die Arbeit, auf die Mandanten, die so manch merkwürdigen Fall in die Kanzlei mitbringen und tut alles um dem drohenden Verdacht gegenseitiger Sympathie zu entkommen. Es gibt zwar mehr oder minder wichtige Nebenrollen wie Patrizia, die Staatsanwältin und Mitbewohnerin von Sandra oder Otto, den windigen Freund des Anwalts, aber eigentlich bleibt Edel & Starck immer ein Zwei-Personen-Stück.
Der Vergleich zu Ally McBeal mag wegen der ähnlich gelagerten Thematik naheliegen, verbietet sich aber eigentlich schon auf den ersten Blick. Edel & Starck interessiert sich sehr viel weniger für urbane Melancholie, geht nüchterner an seine Geschichten heran. Vielleicht spiegelt sich darin sogar ein abgeklärterer Umgang mit der zentralen Fragestellung, die beide Serien dann wieder miteinander verbindet: wie kann man Liebe und Beruf, Selbstverwirklichung und Karriere zusammenbringen? Eine Frage, die bei den Zuschauern offensichtlich auf offene Ohren stieß. Ohne auf eine mögliche Beantwortung eingehen zu wollen, verrichtet Edel & Starck seine Aufgabe auf dem Weg dorthin charmant und liebenswert.
-Thomas Reuthebuch


Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung
Romane und Erzählungen
Thriller und Krimis
Historische Romane
Liebesromane
Science Fiction, Fantasy, Horror
Ratgeber
Kinder- und Jugendbücher
Börse und Geld
Comics und Mangas
Computer und Internet
Erotik
Esoterik und Religion
Fachbücher
Film, Kunst und Kultur
Freizeit, Haus und Garten
Geschenkbücher
Horror
Kalender
Business und Karriere
Kochen und Genießen
Lernen und Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften und Technik
Politik und Geschichte
Biografien und Erinnerungen
Reise und Abenteuer
Esoterik
Religion und Glaube
Sport und Fitness
Gebrauchte Bücher
Hörbücher
Sonderangebote