C'est la vie - So sind wir, so ist das Leben

Von Maamar Ech-Cheikh, Emmanuel Croset, Marie-Laure Lasson, Sophie Reine, Maya Serrulla, Rémi Bezançon, Antoine Monod, Nicolas Altmayer, Isabelle Grellat, Eddy Laurent, Olivier Walczak, Anne Gibourg

Mit Jacques Gamblin, Zabou Breitman, Déborah François, Marc-André Grondin, Pio Marmaï

:
, DVD
Ausgabe vom 1. Juli 2010
Dolby, PAL, Breitbild
Freigegeben ab 12 Jahren
Herausgeber: STUDIOCANAL
Verkaufsrang: 12243 (je kleiner desto beliebter)
EAN/ISBN: 4006680048734
ASIN: B002DOSVDO (Amazon-Bestellnummer)
Preis: € 5,99 (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
C'est la vie - So sind wir, so ist das Leben - Maamar Ech-Cheikh, Emmanuel Croset, Marie-Laure Lasson, Sophie Reine, Maya Serrulla, Rémi Bezançon, Antoine Monod, Nicolas Altmayer, Isabelle Grellat, Eddy Laurent, Olivier Walczak, Anne GibourgJacques Gamblin, Zabou Breitman, Déborah François, Marc-André Grondin, Pio Marmaï
Le premier jour du reste de ta vie
D V D
Marie-Jeanne ( Zabou Breitman) und Robert ( Jacques Gamblin) haben drei Kinder: Albert ( Pio Marmaï), Raphaël ( Marc-André Grondin) und Fleur ( Déborah François). Eine ganz normale Familie, aber auch fünf unterschiedliche Menschen, an jeweils anderen Wendepunkten ihres Lebens. Mit Albert, Fleur und Raphaël verliebt man sich und wird erwachsen, mit Marie-Jeanne und Robert durchlebt man die Höhen und Tiefen als Ehepaar und Eltern. Entscheidende Tage, nach denen nichts mehr so ist wie es einmal war.

Turbulent, komisch und aufwühlend: Familie Duval steht vor großen Veränderungen und kleinen Katastrophen. Während die drei Kinder Fleur, Albert und Raphael ihre ersten unabhängigen Schritte ins Leben tun, durchleben und durchleiden Marie-Jeanne und Robert Krisen und Sehnsüchte als Ehepaar und Eltern. Fünf Episoden innerhalb von zwölf Jahren zeigen jeweils einen besonderen Tag aus dem Leben jedes Einzelnen. Fünf unterschiedliche Menschen an fünf unterschiedlichen Wendepunkten: Die Zeitrise beginnt beim Auszug des ältesten Sohns im Jahr 1988 und den darauf entstehenden Konflikten und führt zu einer schmerzvollen Nachricht im Mai 2000, die die Familie vor eine weitere Zerreißprobe stellt. Entscheidende Tage, nach denen nichts mehr so sein, wie es einmal war. . .
Bonusmaterial:
Making of; Videoaufnahmen der Familie Duval; Interview mit Déborah François, Jacques Gamblin, Pio Marmai und Zabou Breitman; Audiokommentar des Regisseurs und der Schauspieler; Trailer; Wendecover;


Ähnliche Artikel oder Zubehör:
So ist Paris title=
 So ist Paris

Juliette Binoche, Romain Duris, Fabrice Luchini
DVDs
DVD
Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück title=
 Paris, Paris - Monsieur Pigoil auf dem Weg zum Glück

Gérard Jugnot, Pierre Richard, Clovis Cornillac, Kad Merad
DVD
Kleine wahre Lügen
Der Vorname
Nathalie küsst
Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste
Madame - Nicht die feine Art
The Mule
Die brillante Mademoiselle Neïla
Ein Sommer in der Provence
  


Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung
Romane und Erzählungen
Thriller und Krimis
Historische Romane
Liebesromane
Science Fiction, Fantasy, Horror
Ratgeber
Kinder- und Jugendbücher
Börse und Geld
Comics und Mangas
Computer und Internet
Erotik
Esoterik und Religion
Fachbücher
Film, Kunst und Kultur
Freizeit, Haus und Garten
Geschenkbücher
Horror
Kalender
Business und Karriere
Kochen und Genießen
Lernen und Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften und Technik
Politik und Geschichte
Biografien und Erinnerungen
Reise und Abenteuer
Esoterik
Religion und Glaube
Sport und Fitness
Gebrauchte Bücher
Hörbücher
Sonderangebote