Alles was kommt

Von Olivier Goinard, Charles Gillibert, Denis Lenoir, Marion Monnier, Mia Hansen-Løve, Anna Falguères, Olivier Père, Rachèle Raoult, Fabian Gasmia, Vincent Vatoux, Rémi Burah

Mit Isabelle Huppert, Roman Kolinka, Edith Scob, André Marcon, Sarah Le Picard

:
, DVD
Ausgabe vom 10. März 2017
Dolby, PAL
Freigegeben ab 12 Jahren
Herausgeber: Weltkino Filmverleih GmbH (Vertrieb Universum Film)
Verkaufsrang: 16884 (je kleiner desto beliebter)
EAN/ISBN: 0889853596799
ASIN: B01KUOHIKA (Amazon-Bestellnummer)
Preis: € 5,95 (Lieferbedingungen s.u.)
Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden
Alles was kommt - Olivier Goinard, Charles Gillibert, Denis Lenoir, Marion Monnier, Mia Hansen-Løve, Anna Falguères, Olivier Père, Rachèle Raoult, Fabian Gasmia, Vincent Vatoux, Rémi BurahIsabelle Huppert, Roman Kolinka, Edith Scob, André Marcon, Sarah Le Picard
D V D
Die Philosophielehrerin Nathalie steht mit beiden Beinen fest im Leben. Als ihr Mann sie nach 25 Jahren Ehe plötzlich für eine Andere verlässt, ihre Mutter ins Altersheim muss und ihr Verlag den Vertrag kündigen will, erfährt Nathalie völlig unerwartet ein ganz neues Gefühl der Freiheit. Sie ist fest entschlossen, glücklich zu bleiben und offen zu sein für alles, was kommt.


Die Philosophielehrerin Nathalie steht mit beiden Beinen fest im Leben. Als ihr Mann sie nach 25 Jahren Ehe plötzlich für eine Andere verlässt, ihre Mutter ins Altersheim muss und ihr Verlag den Vertrag kündigen will, erfährt Nathalie völlig unerwartet ein ganz neues Gefühl der Freiheit. Sie ist fest entschlossen, glücklich zu bleiben und offen zu sein für alles, was kommt.
A L L E S W A S K O M M T ist ein starkes Frauenporträt und zugleich eine warmherzige Reflektion über Umbrüche, Älterwerden und Sinnsuche. Isabelle Huppert brilliert in einer Paraderolle als Nathalie und changiert subtil zwischen Trotz und Traurigkeit, Stärke und Zerbrechlichkeit. Mit feinem Gespür für leise Töne inszeniert Mia Hansen-Løve eine persönliche Suche nach neuen Wegen und wurde dafür bei der Berlinale 2016 mit dem Silbernen Bären für die Beste Regie ausgezeichnet.
" Ein wunderbarer Sommerfilm, der Melancholie und Hoffnung ausbalanciert. " Spiegel Online
" Großartig ? eine sehr französische, angenehm subtile und leichte Tragikomödie. " taz
" Isabelle Huppert, wie man sie liebt. " Zeit Online
" Der klügste Film dieses Sommers. " Frankfurter Rundschau
" Die grandiose Isabelle Huppert spielt eine Intellektuelle, die sich nicht unterkriegen lässt. " Die Welt
" Klasse beobachtetes Frauenporträt, klug und subtil. " Stern
" Wenn Sie einen Film in diesem Sommer nicht verpassen sollten, dann diesen. " Brigitte
" Großes französisches Kino: Dass die 35-jährige Autorenfilmerin Mia Hansen-Løve den Silbernen Bären gewonnen hat, ist hochverdient. " Brigitte Wir
" Hansen-Løve erschafft einen wunderschönen, klugen und, hier stimmt es wirklich: lebensbejahenden Film. " Neon


Ähnliche Artikel oder Zubehör:
Elle
Die Frau im Mond - Erinnerung an die Liebe
Gleißendes Glück
Happy End
Frantz
Rückkehr nach Montauk
Ein Chanson für dich
3 Herzen
Lou Andreas-Salomé
Einfach das Ende der Welt
    


Buch, Hörbücher

Belletristik, Unterhaltung
Romane und Erzählungen
Thriller und Krimis
Historische Romane
Liebesromane
Science Fiction, Fantasy, Horror
Ratgeber
Kinder- und Jugendbücher
Börse und Geld
Comics und Mangas
Computer und Internet
Erotik
Esoterik und Religion
Fachbücher
Film, Kunst und Kultur
Freizeit, Haus und Garten
Geschenkbücher
Horror
Kalender
Business und Karriere
Kochen und Genießen
Lernen und Nachschlagen
Musiknoten
Naturwissenschaften und Technik
Politik und Geschichte
Biografien und Erinnerungen
Reise und Abenteuer
Esoterik
Religion und Glaube
Sport und Fitness
Gebrauchte Bücher
Hörbücher
Sonderangebote